Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Der Bereich für Sportaktivitäten

Sonstige Sportarten

Strohballenkraxeln

Welche Sportarten Sie betreiben, ist Ihnen überlassen. Und wenn es nur Strohballenkraxeln oder Klettern ist - egal.

Auch fürs Segeln benötigt man zusätzliches Fitnesstraining, um sich die erforderliche Kraft zu erhalten, insbesondere in späteren Jahren. Deshalb gibt es bei uns auch die spezielle Rückengymnastik zur Erhaltung von Fitness und Gesundheit (... mehr unter Fitness für's Segeln).

Schwimmen ist immer angesagt. Über zwei Badeleitern gelangen Sie ins flache oder tiefere Wasser des Sees (Langer Zug), um sich zu erfrischen oder schwimmen zu gehen. Natürlich können Sie auch bei Segeltouren überall ins kühle Nass springen.

Der See lädt außerdem zum Surfen, Paddeln, Rudern mit unserem SGR-"Kuli"-Ruderboot ein. Und wenn das Wasser für Ihre Kinder noch zu tief ist, nutzen Sie weitere Möglichkeiten zum Planschen.

Gern können Sie auch eine Radtour in der näheren Umgebung unternehmen und die Natur erkunden, ob allein oder in Gruppe. Außerhalb der Saison pflegen wir noch weitere Sportarten: Winterwanderungen und Skifahren.

Viele gemeinsame Wanderungen führten die Segelsportler - neben ihren Landerkundungen beim Fahrtensegeln oder den Segeltörns - in schöne Fleckchen der näheren und weiteren Region, beispielsweise:

05.01.2003 Winterwanderung an der Ostsee in und um Warnemünde.
15.01.2005 Wandern in und um Feldberg,
04.02.2007 Wandern in den Wäldern am Rangsdorfer See, Treffpunkt: "Friedels"-Gaststätte,
03.02.2008 Wandern nach Carlsburg, Baasee, Treffpunkt Gaststätte Carlsburg,
15.01.2009 Winterwanderung um den Liebnitzsee,
22.01.2010 Winterwanderung Bad Lobenstein, 19 Sportsfreunde beteiligt,
In den Folgejahren fanden spontane Wanderungen in kleinen Gruppen statt.

Letzte (gelungene) Wanderung für alle:
24.02.2019 Winterwanderung am Ufer des Obersees nach Ützdorf, Umtrunk im Jägerheim, Rückwanderung zum Seeschloß (Mittagessen), Fahrt nach Biesenthal, Umrundung des kleinen Wukensees und Kaffeetrinken im Restorante Salute.

Jahreswechsel-Fahrten und Ski-Urlaube:

Die jährlichen Jahresend-Fahrten über Weihnachten und Silvester nach Spindlermühlen sind für einen „harten Kern“ des Vereines längst Tradition, wo sie gemeinsam den Jahreswechsel begehen.
Auch ausgesprochene Ski-Urlaube organisierten die Mitglieder, die in wunderschöne Winterurlaubsgebiete führten, beispielsweise:

17.01.2009 Ski-Urlaub in Zauchensee, einige Sportsfreunde beteiligt,
11.02.2011 Winterwochenende Babke, 12 SGR-Mitglieder mit Fahrt nach Mirow (Führung Schloßinsel, Mittagessen im Restaurant, abends Kaminabend, Sonntag zum örtlichen Fischer),
18.02.2012 Winterfahrt Tschechien mit einigen Mitgliedern,
22.01.2012 Ski-Urlaub in Bayrischzell, einige Sportsfreunde,

Auch in den Folgejahren wurden die jährlichen Jahreswechsel-Fahrten von einem Teil der Mitglieder durchgeführt, insbesondere nach Spindlermühlen.

Radsport ist immer ein Ausgleich
Organisierte und spontane Fahrradtouren führten zahlreiche Mitglieder durch schöne Landschaften. Besonders in Erinnerung sind folgende Radtouren:

09.09.2009 Fahradtour zu Ehm Welks Wirkungsstätte ("Heiden von Kummerow", beteiligt: Vorsitzender & Co.)
18.06.2012 Fahradtour durch Lychen, Templin, Boizenburg, Gollwitz, Fritzenwalde (beteiligt: Vorsitzender & Co.)
11.08.2013 Fahrradtour Wismar-Potsdam (Vorsitzender & Co),

Auch in den Folgejahren standen kleinere bis größere Radtouren für eine Reihe von Mitgliedern auf der Tagesordnung.
Letzte Radtour:
05.05.2018 Fahrradtour Ostsee (beteiligt: Vorsitzender Co.)

Finden Sie die für Sie passende Sportart, um sich wohl und fit zu fühlen.

Auf dem Gelände wird auch gern Tischtennis gespielt, Federballturniere bestritten oder auch Brettspiele ausgeführt. Zahlreiche Möglichkeiten zur Fitness einerseits und zur Erholung andererseits können in der Vereins-Sportanlage umgesetzt werden.



(c) SIQUANDO GmbH & Co. KG - erstellt mit siquando web 8