Kontakt Impressum Haftungsausschluss

Konditionen für Beiträge

Angebote & Konditionen der SGR

Einführung

An-Segeln im Revier

Wir bieten Sportsfreunden eine traditionelle Segelanlage kleineren Formates, die sich über einige neue Segler freuen würde, die mit uns in die Zukunft starten und diese mitgestalten möchten. Wie Sie dieses Angebot nutzen können und wie die Mitgliedschaft gestaltet ist, erfahren Sie auf dieser Seite. Blättern Sie in den Bereichen Mitgliedschaft, Rechte & Pflichten, Konditionen, Leistungen, Weitergehendes.

In ersten Anfragen (telefonisch, Mail, Kontakt-Feedbackformular) können Sie Ihre Vorstellungen klären, wie Sie sich bei unserem Verein einbringen möchten. Die SGR bemüht sich auch für Sie um eine individuelle Lösung, wenn Sie die erwartete Begeisterung für den Segelsport mitbringen.

Konditionen für Beiträge in allgemeiner Form finden Sie hier.
Konkrete Konditionen bzw. aktuelle Beitrags-Listen, Verträge, Satzung und anderes können Sie erst nach Klärung der Mitgliedschaft mit einer Beantragung des Zuganges für die internen Bereiche unter Interna einsehen.

Mitgliedschaft eröffnet viele Möglichkeiten

Vorsitzender und Mitglieder im Bootshaus

  • Unsere reguläre Vereinsmitgliedschaft ist die Basis für unsere Vereinsarbeit, wofür ein Beitrag zu entrichten ist.
  • Die Gebühren sind moderat und sie staffeln sich nach Leistungsumfängen. Die Zahlungstermine finden Sie unter "Termine".
  • Die Rechte aus der Mitgliedschaft und wofür der Beitrag verwendet wird, finden Sie unter Rechte und Pflichten.
  • Wie der Beitrag sich zusammensetzt, finden Sie unter Konditionen.
  • Welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn Sie bei uns Mitglied sind, erfahren Sie in der untenstehenden Diashow. Lassen Sie sich mit den Bildern zeigen, wie das Leben in unserem Segelsportverein aussehen kann und in welchen Bereichen die Sportfreunde aktiv sind.
  • Es umfasst neben Segeln in allen Formen und Segelsportveranstaltungen auch Wintersport, Wandern, Radtouren, Feiern, Sportstättenleben allgemein.
  • Klicken Sie in das jeweilige Bild der Diashow und es öffnet sich eine Bildbeschreibung.

Mitgliedschaft begründet Rechte und Pflichten

  • Rechte sind folgende:
  • 1. die Möglichkeiten, das Sportobjekt zweckentsprechend nutzen sowie an allen Sport- und Vereins-Veranstaltungen teilnehmen zu können. Vom Sportobjekt aus können neben der Hauptsportart Segeln auch andere Wasser- und Freizeitsportarten betrieben werden (Fitness-Sport, Winterwanderungen, Fahrradtouren u.v.m.).
  • Pflichten sind folgende:
  • 1. fristgerechte Beitragsentrichtung. Der Beitrag enthält die Kostenbestandteile der Mitgliedschaft, der Bootsplätze und des sonstigen Sportgeräts, der Nutzung von Kabinen und Gemeinschaftsräumen mit Kühlschränken, Elektroherd, Spinden, Telefon (siehe Vereinsausstattung). Sie fließen ein in eine Gesamtsumme gemäß der „Konditionen für Beiträge“.
  • 2. Beteiligung an Vereinsterminen: Versammlungs-Terminen (HV, MV), den Vereinsregatten sowie dem Ab- & Aufslippen.Arbeitseinsätzen und Durchführung des Bootshausdienstes.

Verwendung Mitgliedsgebühren zur Finanzierung von

  • Betreibung, Erhaltung und Finanzierung der Sportstätte, das sind im Einzelnen:
  • Grundstücks-Pacht - für Ober- & Unterland an die Grundstücks-Pächterin (Ausnahme: Unterland-Schwemmland - an öffentliche Stellen);
  • Instandhaltungskosten für die Sportanlage (Gebäude & Nebengelasse);
  • Beiträge an Verbände, Kosten für Sport- und Kulturveranstaltungen;
  • Kosten für Wasserbetriebe, Energie, BSR, Telecom, Porto, Zinsen;
  • Anwaltskosten und sonstige Ausgaben.

Konditionen in der SGR

Steganlage mit Blick zum Vereinsgelände

  • Geregelt werden die Konditionen in der Beitragsordnung der Segelgemeinschaft Rauchfangswerder e.V.
  • Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, können Sie den Vorstand nach den für Ihren Fall konkreten Konditionen fragen, da sich der Mitgliedsbeitrag aus unterschiedlichen Teilen zusammensetzen kann, je nach Nutzungsumfang.
  • Neben dem telefonischen (Kontakt) können Sie auch den Online-Weg wählen. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular , wo Sie Ihre ersten Vorstellungen an uns richten können. Dort können Sie auch vermerken, dass Sie eine Mitgliedschaft beantragen möchten oder welchen Nutzungsumfang (Leistungen) Sie wünschen (Boot, Stand, Zusätze).
  • In der dazugehörigen Unterseite Konditionen für Beiträge finden Sie zunächst die allgemeinen Konditionen, die noch in einem internen Bereich konkretisiert werden.

Angebote & Leistungen im Detail

Abslippen - Boot bewegen

  • In unserem Verein legen wir Wert auf moderate Konditionen bzw. Mitgliedsbeiträge.
  • Die Vollmitgliedschaft ist unser reguläres, übliches Modell.
  • Sie kann mit unterschiedlichem Umfang vereinbart sein, je nach Bootsgröße (auch kein Boot).
  • Sie kann weiteres Zubehör beinhalten, wie Stellplatz für Slippwagen, Benzinfach, weiteres Sportgerät.
  • Sie kann auch eine zusätzliche schlichte Kabine umfassen, die mit oder ohne Kochplatz ausgestattet ist (kein Pensions-Niveau, sondern separate Toilettenanlage, Koch- und Waschmöglichkeit in Gemeinschaftsküche, wo sich auch Kühlschränke, Spinde, entsprechendes Mobiliar und der Festnetz-Telefonanschluss befinden).
  • Wer unter besonderen Bedingungen momentan keine Vollmitgliedschaft ausüben kann, aber dennoch das Segelhobby beginnen möchte, hat noch die Option, mit dem Vorstand Übergangslösungen auszuhandeln, ab wann die Vollmitgliedschaft beginnen soll (mindestens noch im gleichen Jahr).
  • Nebenangebote, wie Vereinbarungen zur Gastliegerschaft, sonstige Anfragen, sind mit dem Vorstand jeweils individuell abzusprechen.
  • Sonstige Wassersportaktivitäten, etwa Surfen, sind ebenfalls bei uns möglich und mit gleicher Vollmitgliedschaft wie ein Segler zu betreiben.

Weitergehendes im Detail

  • Starthilfe: Da wir uns als kleiner Verein nicht alles leisten können, was in großen möglich ist, legen wir den Schwerpunkt auf Segel-Anleitung neuer Mitglieder auf Absprache. Diese Unterstützung können Sie nutzen bei Fragen zum Thema Segelschein, Bootsklassen, Bootskauf, preisgünstiges Sportgerät, Mitgliedschaft im Segelverein. Besonders gern wird konkrete Hilfe in der Segel-Praxis oder Bootstechnik in Anspruch genommen, die auf Vertrauensbasis erfolgt.
  • Familienfreundlichkeit: praktiziert die SGR seit jeher. So steht u.a. diverses Spiel- und Sportgerät zur Verfügung: Sandkasten mit Spielzeug, Planschbecken, Böllerwagen für den Weg zur flachen Badestelle um die Ecke, Schwimmwesten und -flügel. Für größere Kinder haben wir Spiele, Bücher, Tischtennisplatte, Federball, Vereinsopti oder Ruderboot "Kuli". Für reguläres Jugendtraining verweisen wir an größere Segelvereine (da z.Z. keine zertifizierten Ausbilder und SGR-Anlage begrenzt).
  • Entscheidungshilfe zum Start ins Segelhobby: Schauen Sie sich bei uns vor Ort an, was Ihnen mehr liegt: Segeln oder Surfen oder Sonstiges, was von unserem Hafen aus zu betreiben ist.
  • Eignergemeinschaft, wenn Sie mit dem Stellvertretenden Vorsitzenden (Arzt) das Boot teilen möchten (bis zwei Interessenten).
  • Gastmitgliedschaft (Ausnahmefall) zur von Ihnen bestimmten Zeitdauer, der den Bootsliegeplatz allein und bestimmte Teile der regulären Vereinsmitgliedschaft umfassen kann.
  • Gern können Sie sich vor Ort ein Bild unserer Sportstätte machen. Vereinbaren Sie dazu am besten einen Termin mit dem Vorstand (online unter Kontakt, telefonisch, brieflich).

SGR-Mitgliedschaft - eröffnet viele Möglichkeiten



(c) SIQUANDO GmbH & Co. KG - erstellt mit siquando web 8